Gemeinderat

Der Gemeinderat bildet das oberste Beschlussorgan der Gemeinde Ense. Er wird von den Bürgerinnen und Bürgern in allgemeiner, freier, gleicher, unmittelbarer und geheimer Wahl für die Dauer von 6 Jahren gewählt. Die Größe des Rates ist abhängig von der Einwohnerzahl der Gemeinde. Der Rat der Gemeinde Ense hat 1998 beschlossen, die Zahl der Ratsmitglieder auf die Mindestanzahl zu begrenzen. Seitdem besteht der Rat aus 26 Ratsmitgliedern.

Rat und Bürgermeister stehen in einem sehr engen Verhältnis zueinander. Der hauptamtliche Bürgermeister hat Vorsitz und Stimmrecht im Rat. Er ist zuständig für die Vorbereitung und Ausführung der Ratsbeschlüsse. Somit ist er gleichzeitig der Vorsitzende des Rates und Vorgesetzter der Verwaltung.

Die Tagesordnung und Vorlagen der Gemeinderatssitzungen können im Bürgerinformationssystem eingesehen werden.

Seit der Kommunalwahl 2009 ist Hubert Wegener Bürgermeister der Gemeinde Ense. Er wird von den politischen Stellvertretern Klaus-Jürgen Osterhaus (CDU) und seit 09.05.2019 Frau Dagmar Dülberg (SPD) vertreten.

Fraktionsvorsitzende der Gemeinde Ense
FraktionFraktionsvorsitzende/rstellv. Fraktionsvorsitzende/r
CDUHeinrich Frieling Luzia Fleißig
SPDMichael HeierhoffBruno Löher
BGAndreas VetterHorst Schlitt
FDPChristian BrunnbergBernd Goeke
B90/GrüneDr. Stefani KonstantiMarc Teuber

 

 

Ihre Ansprechperson

Herr Florian Vielberg

f.vielberg@gemeinde-ense.de 02938 / 980-159 Adresse | Öffnungszeiten | Details